Verhandlungen für sich entscheiden - Einwandsignale erkennen

In einer Verhandlung mit Geschäftspartnern Widerstände und Einwände möglichst frühzeitig und wertschätzend zu berücksichtigen, ist ein Garant für konstruktive Verhandlungen und für eine nachhaltige Geschäftsbeziehung.


Aber nicht immer äußern Zuhörer ihre Einwände in Worten. In vielen Fällen zeigt sich ihr Einwand nur in den nonverbalen Signalen. Um diese zu erkennen,
hilft der Blick ins Gesicht Ihres Gegenübers.

 

Die sieben mimischen Einwandsignale

Es gibt sieben klare Signale in der Mimik eines Menschen, die signalisieren,

dass er einen Einwand hat. So können Sie Einwände erkennen, auch wenn sie
nicht ausgesprochen werden. Wenn Sie in Verhandlungen nach Mikroexpressionen Ausschau halten, achten Sie also insbesondere auf diese sieben Bewegungen. Wenn sie Ihnen bewusst sind, können Sie Widerstände und Einwände auch unter Stress besser erkennen und somit frühzeitig berücksichtigen.

Einwandsignale erkennen


Dauer: 1 Tage   
Voraussetzungen: keine  


Inhalte:

 

  • Was ist Mimikresonanz
  • Was die Mimik uns verrät
  • Die Wissenschaft hinter der Mimikresonanz
  • Mimiksouting
  • Mikroexpressionen erkennen
  • Angst und Ärger im Überblick
  • Die sieben mimischen Einwandsignale 
  • Resonanztraining
     

Die Inhalte werden mittels Videoanalysen und Bildbeispielen erläutert
​und vertieft.

Hier finden Sie uns

trescher

coaching | communication
Innstraße 1
83022 Rosenheim
0160 / 62 67 664

trescher

coaching | communication
Neustädter Str. 7
92711 Parkstein
09602 / 63 93 96

Kontakt

Rufen Sie uns an, schreiben Sie eine Mail an

info@trescher.coach

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© trescher coaching | communication